Termin: 0651-650-49-05 und 0173-302-78-64   |   Adresse: Max-Planck-Straße 14 54296 Trier Petrisberg

Fadenlifting

Sie wünschen sich ein jugendliches und frisches Aussehen, möchten aber keinen chirurgischen Eingriff durchführen lassen?

Das Fadenlifting ist eine sanfte Gesichtsstraffung mit unterschiedlichen Polydioxanon Fäden (PDO). Es wird besonders bei erschlafften Hautpartien eingesetzt, um diese Regionen effektiv anzuheben und zu straffen. Durch das Fadenlifting wird ebenfalls die körpereigene Kollagenbildung auf natürliche Weise angeregt, so dass ein Straffungseffekt erfolgt. Das Fadenlifting ist ein schonendes Verfahren der Hautstraffung ohne Operation.

Fadenlifting

Behandlungsverfahren

Durch das Einziehen der PDO-Fäden wird eine Kollagen-Neubildung in der Unterhaut erzielt – der Körper erkennt die Fäden als Fremdkörper und lagert an ihnen Bindegewebe an. Dieses neue Gewebe, sozusagen eine gutartige innere Narbenbildung, bewirkt den eigentlichen, flächigen Straffungseffekt.

Durch die Anpassung der Fäden an den Alterungsprozess sieht das Ergebnis nicht unnatürlich aus. Maskenhafte Gesichtsverzerrungen oder die Unfähigkeit zu bestimmten mimischen Zügen sind hier nicht zu befürchten. Während sich die PDO-Fäden nach 6-8 Monaten vollständig abbauen, verbleiben die frischen Kollagenstrukturen in der Unterhaut. Sie sorgen dafür, dass Ihnen das Fadenlifting für ca. 2-3 Jahre ein strafferes, frischeres Aussehen schenkt. Im Lauf dieser Zeit werden die Kollagenstrukturen aufgebraucht und der Lifting-Effekt lässt langsam nach.

Ich berate Sie gerne!

Jetzt anrufen